Solare Fernwärme

Solare Fernwärme oder Solare Fernwärme bezeichnet Systeme, die über ein zentrales Heizwerk Wärme aus solarthermischen Kraftwerken beziehen. Meist handelt es sich um Heizungen für Siedlungen, kleinere Orte und manchmal ganze Stadtteile. Für Solare Fernwärme werden meist Vakuumröhrenkollektoren eingesetzt, da das Temperaturniveau manchmal höher sein muss.

1. Projekt des Monats: Hamburger Energiebunker – 1.348 Quadratmeter Kollektoren

Energiebunker in der hamburger Hafencity

Bis zur Inbetriebnahme der 8.300 Quadratmeter großen Solarthermie-Anlage in Senftenberg im vergangenen Jahr 2016 war die Anlage auf dem Hamburger Energiebunker die größte ihrer Art. Errichtet hat sie unser Handwerker des Monats, Dipl.-Ing. Arne Hagemann  mit seinem Betrieb Backhaus Solartechnik GmbH. Im großen Interview nennt der Solarexperte die Anlage seinen „Leuchtturm“. Wenn das kein Grund ist, sie hier als Lieblings-Solarthermie-Projekt vorzustellen!  Der Hamburger Energiebunker – … weiterlesen 1. Projekt des Monats: Hamburger Energiebunker – 1.348 Quadratmeter Kollektoren »

Fernwärme: Zwei gute Nachrichten aus Hamburg

Klärwerk Hamburg Fernwärme-Netz

Während der geschäftigen Advents- und Weihnachtszeit und den vielen schlechten Nachrichten aus aller Welt, von nah und fern, geht so manche gute Nachricht unter. Eine wie diese beispielsweise: Hamburg plant einen riesigen Warmwasserspeicher, auch Aquiferwärmespeicher genannt, um mit der darin gespeicherten Wärme Hunderttausende Haushalte und Gewerbebetriebe zu versorgen. Dazu gehört auch die zweite gute Nachricht aus Hamburg, die dieser Tage die Runde machte: Demnach seien … weiterlesen Fernwärme: Zwei gute Nachrichten aus Hamburg »

Grundlagenwissen Wärmenetz, Teil 2: Fernwärme & Fernwärmenetz

Basiswissen über Wärmenetze

Nachdem ich euch im ersten Teil meiner Reihe zum Thema Wärmenetz Nahwärme und Nahwärmenetze als Wärmeverteilungskonzept buchstäblich nahe gebracht habe,  geht es mir heute um Fernwärme und Fernwärmenetze.  Lasst euch also erklären, was Fernwärme ist, wo sie sich lohnt und was typisch für ein Fernwärmenetz ist. In Teil 3 der Artikelreihe werde ich dann mit Hilfe eines Vergleichs die Vor- und Nachteile beider Wärmekonzepte herausstellen. … weiterlesen Grundlagenwissen Wärmenetz, Teil 2: Fernwärme & Fernwärmenetz »

Grundlagenwissen Wärmenetz, Teil 1: Nahwärme und Nahwärmenetz

Wärmenetz

Ich möchte euch in dieser kleinen Artikelreihe erklären, was ein Nahwärmenetz und was ein Fernwärmenetz ist. Dazu versuche ich zunächst beide Konzepte zur Wärmeversorgung zu charakterisieren (Teil 1 – Nahwärmenetz, Teil 2 – Fernwärmenetz). Anschließend sollen in Teil 3 mit Hilfe eines Vergleichs die Vor- und Nachteile beider Wärmekonzepte herausgestellt werden. Wozu das Ganze? Damit ihr mitreden könnt! Wie gerade schon angeklungen, geht es bei … weiterlesen Grundlagenwissen Wärmenetz, Teil 1: Nahwärme und Nahwärmenetz »

Nahwärme: Kaltes Netz in Dollnstein

Der Markt Dollnstein im bayerischen Altmühltal betreibt seit 2014 ein „Kaltes Netz“ – seitdem stehen die Telefone in der 3000-Einwohner-Gemeinde nicht mehr still. Kommunale Energieentscheider wollen wissen: Was ist das kalte Nahwärmenetz, was bringt’s und wie kann man es umsetzen? Auch ich habe nachgefragt: Bei Thomas Kerner, Vorstand von Energie Dollnstein, Anstalt öffentlichen Rechts. Die Gemeinde Dollnstein hat mit dem „Kalten Wärmenetz“ ein differenziertes Konzept … weiterlesen Nahwärme: Kaltes Netz in Dollnstein »

Volker Wichter: "Viele wussten nicht, dass Solarthermie auch im Hunsrück Wärme um 3ct/kWh liefern kann"

Wenn ein Bürgermeister und seine Mitstreiter beschließen, Energiegeschichte zu schreiben, haben sie alle Hände voll zu tun – umso mehr freut es mich, dass sich der Neuerkircher Ortsbürgermeister Volker Wichter Zeit für uns genommen hat. Denn hier im Hunsrück entsteht der Nahwärmeverbund Neuerkirch-Külz mit einer großen Solaranlage für zwei Dörfer. Bevor ich euch dieses spannende Projekt näher vorstelle, lassen wir erst einmal den Ortsbürgermeister zu … weiterlesen Volker Wichter: "Viele wussten nicht, dass Solarthermie auch im Hunsrück Wärme um 3ct/kWh liefern kann" »

Ritters Solarthermie-Anlage liefert Wärme dezentral ans Thüringer Fernwärme-Großstadtnetz

Selbstverständlich muss auf diesem Blog, hinter dem, wie Ihr wisst, die Ritter Gruppe steht, auch Platz für Hausgemachtes, sprich: Hofberichterstattung sein. Deshalb stelle ich Euch jetzt ohne lange Vorrede eine Pilotanlage vor, die Anfang des Jahres im thüringischen Jena in Betrieb genommen wurde. Es ist insofern eine Premiere, als dass die Solarthermie-Anlage dort die erste der Ritter XL Solar ist, die ihre Solarwärme dezentral in ein … weiterlesen Ritters Solarthermie-Anlage liefert Wärme dezentral ans Thüringer Fernwärme-Großstadtnetz »