Ecoquent Positions war, ist und bleibt ecoquent – ab heute als Paradigma-Blog

Blog Umzug: aus ecoquent-positions.com wird blog.paradigma.de

Nach fast fünf Jahren Bloggerei unter dem Namen „Ecoquent Positions“ ist es Zeit für eine Veränderung: Ab sofort bloggen wir unsere ecoquenten Positionen unter neuem Namen und neuer Internet-Adresse: Paradigma-Blog auf https://blog.paradigma.de/. Was vor dem Umzug war, was nach dem Umzug bleibt und kommt – das erfahrt ihr hier!

Was war?

Am 18. Mai 2012 ging das Blog Ecoquent Positions an den Start. Seitdem wurden 724 Artikel zu Solarwärme, Heizen mit der Sonne und mehr Themen veröffentlicht. 2.157 Kommentare kann das Blog bisher verbuchen, die die Artikel Großteils ergänzten und vertieften und häufig rege diskutierten.

Allen Kommentatoren an dieser Stelle ein sonniges Dankeschön für euren Input!

Doch lasst mich ruhig ein wenig ausschweifen. Als Conny vor fast fünf Jahren mit dem Blog startete, schrieb sie:

Ecoquent-Positions wurde von der Ritter Gruppe – einem Hersteller von hochwertigen Vakuumröhrenkollektoren initiiert, da die Energiedebatte sehr oft mit den falschen Informationen und vor allem durch die Massenmedien geführt wird. Die Leser sind überfordert und man weiß oft nicht mehr, was man glauben soll. Gerade im Wärmebereich gibt es nur wenige Informationsmedien, die das Wissen in dem Bereich bündeln.“

Demnach initiierte die Ritter Gruppe das Blog, „um neue Diskussionen anzustoßen, Transparenz im Heizungsbereich zu schaffen und die positiven Entwicklungen der letzten Jahre auch medial zu unterstützen“.

Das Team der Bloggerinnen von Ecoquent Positions hat sich im Laufe der fast fünf Jahre Solarthermie-Bloggerei verändert. Vier Jahre lang schulterte Cornelia Daniel (über 170 Artikel) die Verantwortung und leitete die Redaktion. Sie wurde unterstützt von den in Sachen Energie-Bloggen bewanderten Bloggerinnen Claudia J. Gasmi (über 60 Artikel), Katrin Vetters (über 10 Artikel), Alice Scheerer (über 5 Artikel), Sabine E. Rädisch (über 140 Artikel) und mir, Doreen Brumme (über 330 Artikel).

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an meine schreibenden Kolleginnen für Ihre Arbeit!

Was bleibt?

Zu den eben zitierten Kern-Aussagen zum Blogstart stehen wir auch heute. Das Blog Ecoquent Positions hat sich bisher zum größten deutschsprachigen Solarthermie-Blog entwickelt, das

  • sowohl technisches Know-How vermittelt
  • als auch über politisches Drumherum informiert.

Unsere Kompetenz in Sachen Solarthermie ist mit den Jahren gewachsen. Wir werden sie unter dem neuen Namen und neuer Internetadresse ebenso einbringen wie bislang – und, so hoffe ich, gemeinsam mit euch Lesern entwickeln. Euch bleiben unsere:

  • „Handwerker des Monats“ – Porträts
  • „Solarthermie-Projekt des Monats“-Berichte
  • Wissensartikel zu Technik, Anwendung und Forschung
  • Blogposts zu Energiepolitik, Energieförderung und Energieverbrauch
  • und und und …

Von den oben genannten Bloggerinnen hat die eine und andere sich während der vergangenen Jahre neuen Aufgaben zugewandt und neue Herausforderungen angenommen. Sabine beispielsweise veröffentlichte vor kurzem ihr literarisches Erstlingswerk. Und Conny startet als Unternehmerin gerade voll durch. Seit letzten Sommer trage ich hier die journalistische Verantwortung – und stecke einen Großteil meiner Schreib-Energie in das Blog. Das heißt, ich suche selbstständig nach Themen, Interviewpartnern und relevanten politischen Entscheidungen und verblogge sie für euch. Diese Unabhängigkeit will ich dem Blog erhalten.

Was kommt?

Der neue Blogname „Paradigma-Blog“ macht jedem Besucher (darunter auch den Internet-Suchmaschinen) auf den ersten Blick klar, was Sache ist: Hinter diesem Blog steckt Paradigma, der Teil der Ritter Gruppe, der über sich selbst sagt: „Wir entwickeln, produzieren und liefern hochwertige ökologische Heizsysteme für den Neubau und die Modernisierung in Ein- und Zweifamilienhäusern.“

Mit der Umbenennung bekennt sich das Blog noch klarer zu seiner Verbindung zu Paradigma als bisher – das hilft mir als Chefredakteurin unter anderem, ecoquente Position zu beziehen. Denn nach wie vor steht das Unternehmen zu seiner Vision, mit der es 1988 antrat: „Vorreiter und technologischer Innovationsführer im Bereich der regenerativen Wärmesysteme zu sein.“ Bei inhouse-Themen kann ich von der Nähe zum Unternehmen profitieren, bei „außer-Haus“-Themen genieße ich meine journalistische und redaktionelle Freiheit.

Euch erwarten auf dem Paradigma-Blog somit neben dem, was an Bloginhalten bleibt, viele neue Einsichten in die Solarthermie-Branche: Denn ich habe vor, das Wissen hinter der Paradigma-Tür zu lüften, sei es in den Produktionsräumen oder in den Forschungslabors. Als Journalistin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung sage ich bei allem Herzklopfen für Energie: Bei mir steht der Mensch im Mittelpunkt – jeder Einzelne mit seiner Geschichte. Und diese Geschichten will ich Euch hier auch künftig erzählen.

Als nah am Unternehmen gebautes Paradigma-Blog ist jetzt auch Gelegenheit, euch verbrauchernahe Themen aufzutischen, die mir aus der Kundenabteilung oder über Social Media auf den Redaktionsschreibtisch flattern. Hier seid auch ihr gefragt, meine Lieben! Das Paradigma-Blog will eure Fragen zu Produkten, Technologien und Anwendungen gerne beantworten, also haut in die Tasten und schreibt mir: d.brumme@nullparadigma.de!

Der vorliegende Artikel ist somit unser 725. unter der alten und zugleich unser 1. Artikel unter der neuen Adresse. Wie bei jedem Umzug läuft die alte Adresse noch eine Weile, zum Beispiel für Post. Und jetzt geht’s los! Ich muss noch Umzugskartons auspacken! Im ersten steckt der neue Handwerker des Monats! Seid gespannt!

Titelfoto: Robert Kneschke, Fotolia

Darf’s ein bisschen mehr sein? Passend zum Thema:

  • Cornelia sagt zum Abschied leise „Servus“
  • Doreen Brumme
    Ecoquent leben, ecoquent schreiben: Doreen Brumme, new blogger on the…
  • nachhaltig, kreativ und authentisch
    Nachhaltig, kreativ, authentisch
mal geteilt
image_pdf

Kommentar verfassen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind so gekennzeichnet *

Erlaubtes HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>