Energiewende-Blog

Stockerlplatz als einer der einflussreichsten Energiewende-Blogs in Deutschland!

Kurz nach unserem Geburtstag gibt es eine unglaublich positive Entwicklung in Sachen Energiewende-Blogs zu verkünden! Nachdem wir es nach halbjähriger Onlinepräsenz relativ bald in die Top10 geschafft hatten, was an sich schon grandios war, gab es im August einen gewaltigen Sprung nach vorne und das obwohl das von ebuzzing gehostete Ranking monatlich immer mehr Blogs beinhaltet und langsam wirklich vollständig wird.

Ranking: Platz 3 für uns!

Trotz des Sommers ist es uns gelungen die Leser für unsere Themen zu gewinnen und vermutlich haben auch die “Skandalartikel” zu den Gegnern der Energiewende und den Kosten der Atomkraft sowie die neue Serie zum Thema Wasser als Kollektorflüssigkeit dazu beigetragen, dass es über den Sommer alles andere als langweilig wurde (kein Sommerloch auf Energiewende-Blogs).

Energiewende-Blogs im Ranking auf dem Vormarsch

Was mich mindestens genauso freut wie unser eigener Erfolg ist jener, der Energieblogger als Gruppe. Seit unserer verstärkten Zusammenarbeit über die neue Plattform, konnten alle ihren Einfluss vergrößern. Andreas Kühl von energynet hat es sogar auf den ersten Platz geschafft und in den ersten 20 Plätzen sind ganze 9 Blogs aus unserer Runde vertreten. Sonnenflüsterer Erhard Renz hat ebenfalls einen großen Sprung nach vorne hingelegt und ist nun auf Platz 4. Die Bedeutung der Energiewende-Blogs wird nun immer größer und ich bin gespannt, wie sich die Szene weiterentwickelt. Bei großen Barcamp Renewables von SMA konnte ich leider nicht teilnehmen, aber dort wurden wieder wichtige Bande geknüpft und interessante Verflechtungen der alten Medienwelt mit der Energiewirtschaft aufgedeckt. Besonders das Thema “Orchestrierung von bestimmten Headlines” wie es beim Energiewende-Bashing gerade angewandt wird, wurde heiß diskutiert. Mehr dazu gibt es in den Berichten hier, hier und hier (Leider sind einige Beiträge auf den Energiewende-Blogs inzwischen nicht mehr erreichbar, daher auch als durchgestrichen gekennzeichnet).

Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmal recht herzlich bei allen, die uns so fleißig lesen, liken, sharen und hoffe, dass wir uns weiter in unserer Arbeit für die Energiewende unterstützen können!

Foto: .marqs / photocase.com