Happy Birthday Ecoquent-Positions – 1 Jahr in Zahlen

1 Jahr Solarthermie Blog

Unglaublich!! Ecoquent Positions wird heute ein Jahr alt! Am 3. September 2012 ging dieser erste Artikel online! Wer hätte gedacht wie herzlich wir in der Energiemedienwelt aufgenommen würden und wie rege auch die Beteiligung direkt aus der Solarthermieszene ausfallen würde. Man könnte fast glauben die Branche hätte auf diese neue Plattform, die so ganz anders agiert als man es gewohnt ist, gewartet ;-). Die großen Heilsbringer der Solarthermiebranche sind wir zwar noch nicht geworden, aber jahrzehntelange Versäumnisse können auch in einem Jahr nicht beseitigt werden. Wir haben aber nach wie vor hohe Ansprüche und werden weiter dafür sorgen, dass Energie kein Randthema und der Wärmebereich kein Stiefkind mehr ist. Toll ist auch dass nun andere Energieblogger wie Andreas Kühl und kürzlich auch  Alexander Fehr vom Fehr Deal Blog dieses Thema immer wieder aufgreifen.

Ecoquent-Positions in Zahlen

So ein Jahrestag ist auch immer ein guter Zeitpunkt um Bilanz zu ziehen über alles was passiert ist.

  • 208 Beiträge
  • 33 Entwürfe
  • 5.490 Kommentare
  • 625 Genehmigte Kommentare
  • 4677 Spamkommentare
  • Tausende Likes, Tweets und Plusse (konnte leider keinen Dienst finden, der mir das zählt)

Ganze 208 Artikel wurden von unseren fleissigen Damen veröffentlicht. An dieser Stelle virtuellen Applaus an meine Mädls, die im letzen Jahr unglaublich tolle Arbeit geleistet haben und mit ihrem Einsatz diesen Blog mitgeformt haben. Es ist wirklich nicht so einfach sich in diese komplexe Materie einzuarbeiten, deshalb freue ich mich immer wieder wenn ein weiterer toller Artikel entsteht. Genialerweise hat unsere Doreen auch heute Geburtstag, wenn das nicht Schicksal ist :-). Happy, happy Birthday!!

Man sieht auch, dass es noch viele Artikel gibt, die noch nicht das Licht der Welt erblickt haben (33 Entwürfe) und auch, dass wir vor Spams nicht gefeit sind. Dafür wurden unglaubliche 625 wirklich hochwertige und echte Kommentare von echten Menschen verzeichnet. Auch hier ist unsere Politik gut aufgegangen, da wir nur Klarnamen zugelassen haben. Vielleicht wurden wir deshalb bislang von bezahlten Kommentierern verschont. Vielen Dank jedenfalls an die fleissigen Kommentierer, die mit ihrem Expertenwissen einen unschätzbaren Mehrwert liefern.

In nur 6 Monaten in die Top 10 der einflussreichsten Energieblogs

Wirklich erstaunlich war auch, wie schnell sich der Blog in der Energieszene etablieren konnte. Das lag sicher auch daran, dass ich schon länger in dem Bereich arbeite, aber trotzdem freuten wir uns riesig, als wir schon im März in der Top Ten Liste der Umwelt- und Energieblogs von Ebuzzing vertreten waren. Auch Google meinte es übers Jahr gut mit uns, da sie wohl gemerkt haben, dass hier alles andere als Copycats am Werk sind und wir echtes Interesse daran haben, dem Leser einzigartiges Wissen zu vermitteln. Da auch jeder Link und jeder Artikel ehrliche und harte Arbeit waren, konnte uns auch das Panda Update nichts anhaben.

63.000 Besucher und kein bisschen leise

In so kurzer Zeit auch eine treue Leserschaft aufzubauen ist keine einfache Aufgabe und so war ich gerade sehr überrascht über die beeindruckende Zahl, die mir Google Analytics als Jahreszahl ausgespuckt hat. Für so manches große Medium mag das wenig wirken, aber mit dem Nischenthema Solarthermie eine solche Reichweite zu erlangen ist wirklich großartig und wir haben ja quasi erst begonnen. Jetzt wo wir wirklich gehört werden, geht es erst richtig los. Ihr dürft gespannt sein!

Wer ab jetzt übrigens nicht’s mehr von uns verpassen will, sollte den Newsletter abonnieren (rechts Sonntagsabo) oder uns auf Facebook oder Twitter folgen. Die meistgelesenen und meistkommentierten Artikel, die bei solchen Artikeln meistens dabei sind, seht ihr rechts in der Leiste wenn ihr runterscrollt. Jener über das dänische Ölheizungsverbot hat vielleicht dazu beigetragen, dass die deutschen Grünen und die österreichische Energieszene nun über diese Maßnahme auch in Deutschland und Österreich laut nachdenken dürfen ;-).

An dieser Stelle wieder die Frage an euch: Was interessiert euch besonders, was wollt ihr noch alles von uns lesen?

Nachtrag: Unsere Claudia hat sogar einen Reim zur Feier des Tages verfasst!! Vielen, vielen Dank!

Bild: rockqueen / photocase.com

mal geteilt
image_pdf
Bitte keine Werbung
Helfen Sie uns diesen Teil der Welt sauber zu halten. Bitte keine kostenlose Zeitungen, persönliche Verletzungen oder Werbe-Links einwerfen.

Vielen Dank und sonnige Grüße

8 Kommentare zu “Happy Birthday Ecoquent-Positions – 1 Jahr in Zahlen”

  1. Andy

    Herzliche Glückwünsche zum ersten Geburtstag und hoffentlich werden noch viele weitere folgen! Ecoquent-Positions bereichert die Blogszene mit qualitativ hochwertigen Beiträgen und zeigt deutlich auf, dass der Wärmesektor sich nicht verstecken muss. Bitte macht weiter so und ich freue mich auf weitere Diskussionen in den Kommentaren und über unsere Beiträge. Es macht einfach Spaß mit Euch!

  2. Blumental

    Auch von mir alles Gute. Blogs und Podcasts usw. brauchen ja immer eine gewisse Zeit bis sie richtig bekannt sind, in diesem Sinne ist sicher noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.

    Schmunzeln musste ich aber bei den 4677 Spamkommentaren ^^. Was ist denn da los? Was sind das für Kommentare?
    Passt aber ins Bild, denn ich bin nur auf diesen Blog gestoßen, weil eine der Autorinnen- ich weiß nicht mehr genau welche- sich im EMMA-Forum über Anfeindungen von Männern beschwert hat- das werden dann vermutliche diese Spam-Kommentaren sein ^^.

  3. Cornelia Daniel-Gruber Post Author

    Vielen Dank auch an Sie. Sie sind ja als Kommentierer auch unglaublich wichtig für so einen Blog, auch wenns nicht immer ganz einfach ist ;-).

    Ja, hatte überlegt ob ich die Spamkommentare auch mitreinnehmen soll, aber das zeigt auch, dass das Netz unsere Seite auch schon entdeckt hat und sich gute Backlinks erhofft. Generell hat aber die Spamflut in Blogs leider stark zugenommen. Die meisten werden aber Gott sei Dank automatisch ausgefiltert, sonst würde man den ganzen Tag nix anderes machen als Kommentare löschen!

  4. Moritz

    11 Kerzen auf einem 1-Jahr-Geburtstagskuchen? Naja!

    Trotzdem, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Und weiter so.
    Ich lese jede Woche seit dem Beginn.

    Herzliche Grüsse, Moritz

Bitte keine Werbung
Helfen Sie uns diesen Teil der Welt sauber zu halten. Bitte keine kostenlose Zeitungen, persönliche Verletzungen oder Werbe-Links einwerfen.

Vielen Dank und sonnige Grüße

Kommentar verfassen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind so gekennzeichnet *

Erlaubtes HTML <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>