Solarthermie-Anlage Montage Video

Solarthermie-Anlage montieren – wie geht das? Die 10 besten Video-Antworten

Bei der Installation einer Solarthermie-Anlage muss jeder Handgriff sitzen. Die einzelnen Komponenten kommen aufs Dach (Kollektoren) und in den Heizungsraum oder Technikraum (Warmwasserspeicher). Hinzu kommen Rohre und Leitungen, die das Ganze zu einem Solarkreis verbinden. Unsere Videosammlung zeigt euch in 10 Videos, wie sich eine Solarthermie-Anlage montieren lässt und was dabei zu beachten ist. Fröhliches Video-Schauen!

In diesem Video (Dauer: 3:52 Minuten) zeigen wir euch die Montage einer unserer Paradigma-Solarthermie-Anlagen mit Aqua-Plasma-CPC-Vakuumröhrenkollektoren und deren Anbindung an die Heizungsanlage.

Das kurze Video (Dauer: 1:47 Minuten) zeigt wie Solarkollektoren von Paradigma mit Hilfe eines Krans aufs Dach gehoben werden, um dort montiert zu werden:

Montage-Sets für Paradigma-Solarthermie-Anlagen

Unser nächstes Video (Dauer: 5:23 Minuten) stellt euch das Montage-Set AD Ziegel für unsere CPC-Vakuum-Röhrenkollektoren vor. Mit den Montagekits lassen sich die Paradigma-Solarthermie-Anlagen schnell und sicher auf dem Dach montieren:

Auch das nächste Video (Dauer: 2:21 Minuten) zeigt euch ein Set zur Montage von Paradigma-Solarthermie-Kollektoren – das Montageset FD WD:

Wärmespeicher aufbauen, montieren und anschließen

Das Video (Dauer: 6:23 Minuten) haben wir gedreht, um euch die Montage unseres Vakuum-Großpufferspeichers FLEXCA vorzustellen:

Auch zur Montage unseres Frischwasser-Pufferspeichers AQUA EXPRESSO haben wir euch ein Video (Dauer: 6:06 Minuten) gedreht:

Wie unser kleiner EXPRESSINO, ein äußerst kompakter Pufferspeicher mit angeschlossener Frischwasserstation für den Einsatz in Dachheizzentralen oder kleinen Technikräumen, montiert wird, seht ihr in dem folgenden Video (Dauer: 4:38 Minuten):

Weitere Komponenten der Solarthermie-Anlage montieren

Die nächsten beiden Videos drehen sich buchstäblich um unsere multivalente Kompaktheizzentrale ENERGY VARIO für Ein- und Zweifamilienhäuser, mit deren Hilfe ihr Heizungs-Komponenten wie Gasbrennwertkessel, Heizkreisstationen, Solarstation und Regler in einer kompakten, modular aufgebauten Baueinheit optimal aufeinander abstimmen könnt.

Während das erste der beiden Paradigma-Videos (1:20 Minuten) euch die Kompaktheizzentrale ENERGY VARIO vorstellt,


zeigen wir im zweiten Video (Dauer: 6:33 Minuten), wie der Aufbau und Anschluss der Heizzentrale mit Gastherme ModuGas an einen Aqua EXPRESSO III Frischwasser-Pufferspeicher funktioniert:

Das letzte Video dieser Sammlung zum Solarthermie-Anlage montieren stellt euch die Montage unserer Paradigma Hydraulikzentrale VARIO TOWER vor. Das ist eine kompakte Systemhydraulik für die schnelle Anbindung einer Solaranlage an eine Pellet- oder Gasbrennwertheizung, die bereits ab Werk über vorverdrahtete Heizkreisstationen, bestehend aus Mischer-Einheiten, Pumpen, Vorlauf-Fühler sowie integrierter Solarstation STAqua II, verfügt. Die modular aufgebaute Systemhydraulik wird fertig für den direkten Einsatz verschickt und ab Werk elektrisch geprüft:

Foto: Markus Spiske on Unsplash