BAfA-Antragszahlen September 2018 Monatsstatistik_Treppe_aufwaerts

BAFA-Antragszahlen für Solarthermie-Heizungen stiegen im September

Die Zahl der Anträge auf Fördermittel aus dem staatlichen Markt-Anreiz-Programm (MAP) für Solarthermie-Heizungen stiegen im September 2018 fast auf das Niveau vom April dieses Jahres – und damit  fast auf den Jahres-Höchststand an Anträgen bislang. Das berichtet das für die Verteilung der Fördergelder zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in einer Meldung auf seinem Twitter-Kanal.

Jeden Monat twittert das Bundesamt auf seinem Kanal “BAFA Bund” auf Twitter eine Statistik mit den Zahlen der Anträge auf Fördergelder aus dem Topf des MAP für Heizungen mit Erneuerbaren Energien (EE), die das Amt im jeweils voran gegangenen Monat erreicht haben. Die “Monatsstatistik Marktanreizprogramm” weist  – aufgeschlüsselt nach den erneuerbaren Energiequellen für die Wärmeerzeugung Solarthermie, Biomasse und Wärmepumpe –

  1. die monatlichen Antragszahlen des laufenden Jahres 2018 auf.
  2. die monatlichen Antragszahlen des Vorjahres 2017 auf. Und
  3. die aus den einzelnen Monaten aufsummierten Jahreszahlen des Vorjahres 2017 auf.
BAfA-Antragszahlen MAP-Förderung Heizen mit Erneuerbaren September 2018 Twitter
Die Twittermeldung des BAFA zeigt die aktuelle Monatsstatistik Marktanreizprogramm (MAP) mit den Antragszahlen auf Fördermittel fürs Heizen mit Erneuerbaren für September 2018. Grafik (Screenshot): BAFA Bund auf Twitter

September nach März und April mit dritthöchstem Stand an Antragszahlen für MAP-Fördermittel

Hier haben wir euch die aktuellen Zahlen, die das BAFA für den September 2018 in seiner “Monatsstatistik Marktanreizprogramm” ausweist, aufgelistet:

Insgesamt empfing das Amt demnach 8.652 Förderanträge für Heizungen, die mit erneuerbaren Energieträgern Wärme erzeugen. Das ist der in diesem Jahr bislang drotthöchste Stand nach März und April. Das waren im Einzelnen:

  • 2.533 Förderanträge für Solarthermie-Anlagen,
  • 3.493 Förderanträge für Biomasse-Heizungen
  • und 2.626 Förderanträge für Wärmepumpen-Heizungen.

Das heißt, das der September mit seinen 2.533 Anträgen nach dem April mit 2.593 Anträgen auch den zweithöchsten Stand an Antragszahlen für Solarthermie-Heizungen im laufenden Jahr erreichte. Das ist doch eine erfreuliche Entwicklung!

MAP-Antragszahlen von September 2018 und  Vorjahresmonat September 2017 im Vergleich

Es folgt der Vergleich der aktuellen September-Zahlen mit den Zahlen des vergleichbaren Vorjahresmonats September 2017. Dabei zeigen sich diese Zunahmen:

  • 1.570 Förderanträge für Solarthermie-Anlagen im September 2017 (ein Plus von 963 Anträgen auf 2.533 im September 2018),
  • 2.100 Förderanträge für Biomasse-Heizungen im September 2017 (ein Plus von 1.393 Anträgen auf 3.493 im September 2018)
  • und 1.988 Förderanträge für Wärmepumpen-Heizungen im September 2017 (ein Plus von 638 Anträgen auf 2.626 im September 2018).

Zwischen dem September von 2017 und dem von 2018 liegen demzufolge 2.994 Förderanträge mehr.

MAP-Antragszahlen von September 2018 und Vormonat August 2018 im Vergleich

Lasst euch als Nächstes einen Vergleich der diesjährigen September-Antragszahlen mit denen des vergleichbaren Vormonats zeigen. Es ergeben sich demzufolge diese Zuwächse:

  • 2.533 Förderanträge für Solarthermie-Anlagen (ein Plus von 267 Anträgen zu 2.266 im August 2018),
  • 3.493 Förderanträge für Biomasse-Heizungen (ein Plus von 120 Anträgen zu 3.373 im August 2018)
  • und 2.626 Förderanträge für Wärmepumpen-Heizungen (ein Plus von 110 Anträgen zu 2.516 im August 2018).

Damit hatte das BAFA im September 2018 497 Anträge mehr als im August 2018 zu bearbeiten.

Die folgende Grafik zeigt euch die aktuellen Zahlen der Monatsstatistik noch einmal im Überblick:

BAfA-Antragszahlen September 2018 Monatsstatistik

Grafiken (2): Screenshots BAFA Bund auf Twitter, Foto (Titel): coralie/photocase