1.000 Texte zu Solarthermie

Paradigma-Blog: 1.000 Texte zu Solarthermie sind online!

Liebe LeserInnen unseres Solarthermie-Blogs!

Heute wende ich mich im Namen des Teams des Paradigma-Blogs persönlich an jeden von euch. Denn dieser Solarthermie-Text ist der 1.000ste, den wir  veröffentlichen. Und das ist für uns, die wir diesen Blog seit mehr als sechs Jahren mit Informationen füllen, ein bemerkenswerter Meilenstein. Ich nutze die Gelegenheit und halte einmal kurz inne, um das, was wir damit geschaffen haben, als Ganzes zu betrachten. Passend zum gerade hinter uns liegenden Jahreswechsel werfe ich an dieser Stelle einen Blick zurück auf die bisher geschriebenen 1.000 Texte zu Solarthermie und einen Blick nach vorn auf die nächsten zu schreibenden 1.000 Texte zu Solarthermie und noch viel mehr davon – ihr seid herzlich eingeladen dabei zu sein!

1.000 Texte zu Solarthermie, zum Heizen mit der Sonne und zu Erneuerbaren Energien

Unser Blog ging am 3. September 2012 um 21:41 Uhr mit dem Beitrag “Startschuss für Ecoquent Positions” online. Seitdem haben wir mit diesem hier genau 1.000 Texte zu Solarthermie für euch geschrieben. Damit sind wir die Adresse (URL) im deutschsprachigen Netz (Deutschland, Österreich und der Schweiz, kurz: DACH-Region), die euch wie keine andere über die Solarthermie als Erneuerbare Energie, Technologie und Technik, also übers Heizen mit der Sonne informiert. Mit Stolz schreiben wir hier und heute: Wir sind dank unserer bislang 1.000 Texte zu Solarthermie der größte deutschsprachige Solarthermie-Blog im Internet.

Und das sind wir nur dank euch. Und ihr seid inzwischen so viele!

1.000 Texte zu Solarthermie & Co. für Hunderttausende LeserInnen jährlich

Hunderte von euch besuchen uns Tag für Tag – und eure Schar wächst und wächst. Knapp 350.000 Besucher konnten wir im vergangenen Jahr zählen. Das sind fast 100.000 mehr als im Jahr zuvor. Damit haben wir inzwischen mehr als anderthalb Millionen Besucher mit Wissen, Zahlen und Fakten rund um Solarthermie versorgt. Weil viele von euch nicht nur einen Blogbeitrag lesen, sondern auch mehrere, wenn sie uns besuchen, liegt die Zahl der von euch in 2018 insgesamt gelesenen Artikel noch deutlich höher als die eben genannte Besucherzahl.

Der Großteil von euch kommt aus Deutschland, gefolgt von LeserInnen aus Österreich und der Schweiz. Fast die Hälfte von euch liest unsere Beiträge inzwischen auf dem Handy – mit steigender Tendenz. Mehr als ein Drittel sitzt am Desktop-PC, um unsere Seite zu besuchen – Tendenz sinkend. Und der Rest erreicht uns via Laptop – Tendenz steigend.

Die Mehrheit von euch sucht mit Hilfe von Suchmaschinen wie Google & Co. nach unseren Themen. Viele kommen aber auch direkt, über Verweise (Links) und Social Media, insbesondere Facebook, zu uns.

Typisch für unsere Breitengrade startet eure Lesezeit unserer Artikel um 7 Uhr (dienstags und mittwochs), 8 Uhr (montags, donnerstags, freitags und sonntags) und 9 Uhr (samstags) morgens. Sie endet gegen 24 Uhr in der Nacht. Seit jeher ist der Samstag der Tag, an dem die wenigsten von euch zu uns kommen.

Ebenfalls unseren Breitengraden zuschreiben lässt sich sicher euer mit dem Einsetzen der Heizsaison jeweils steigendes Interesse an unserem Thema Heizen mit Solarthermie. Euer Interesse an Solarwärme kommt nicht von ungefähr:

  • Ihr sucht nach Alternativen zu den beiden hierzulande meistverbreiteten fossilen Heizenergiequellen Heizgas und Heizöl, nach Alternativen, die sich umweltfreundlich(er) erzeugen lassen, ohne die Erde nachhaltig zu zerstören.
  • Ihr sucht nach Heizenergie, die allen gleichermaßen gehört und nicht wie Erdgas und Erdöl als Waffe im Kampf um politische Macht und Vorherrschaft dient.

Eure Suche danach führt euch auf unseren Blog. Denn unser Thema, die Solarthermie, ist zwar ein sogenanntes Nischenthema – aber: Ohne Solarwärme funktioniert die Wärmewende, die neben Verkehrswende, Stromwende und Rohstoff- beziehungsweise Wertstoffwende unbedingt Teil der Energiewende sein muss, nicht. Die Sonne ist nunmal die einzige erneuerbare Energiequelle, die ihre Energie, mit der sich neben elektrischem Strom (Photovoltaik) auch Heizwärme und Wärme zur Bereitstellung von Warmwasser erzeugen lässt, gratis anliefert.

Es ist ebenso wenig verwunderlich, dass der zurzeit meistgelesene Artikel unserer 1.000 Texte zu Solarthermie und rund ums Heizen mit der Sonne übrigens der ist, der euch die Frage beantwortet: “Welche Raumtemperatur braucht der Mensch?” Schließlich sind hohe Heizkosten und Möglichkeiten zum Einsparen von Heizkosten wichtige Motive für die Modernisierung der hierzulande Großteils immer noch veralteten Heiztechnik. Und viele von euch gehen soweit, nicht nur die herkömmliche Heiztechnik in Frage zu stellen, sondern auch ihre Heizgewohnheiten und damit ihre gewohnten Raumtemperaturen. Damit seid ihr nicht allein: Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage sei die große Mehrheit der Deutschen bereit, auf die gewaltigen Herausforderungen des Klimaschutzes mit einer persönlichen Verhaltensänderung zu reagieren. 85 Prozent der Befragten hätten demnach unter anderem die Bereitschaft angezeigt, im Haushalt Energie zu sparen, zum Beispiel beim Heizen.

Auf die nächsten 1.000 Texte zu Solarthermie!

Dies ist der 1.000ste Text zu Solarthermie auf unserem Blog. Nicht mehr und nicht weniger. Es ist zugleich der 3. Solarthermie-Text des gerade angefangenen Jahres 2019. Ihm sollen im Jahresverlauf noch 141 folgen, denn wir liefern euch wöchentlich drei und monatlich zwölf Solarthermie-Texte: Das macht 144 im Jahr. Nach wie vor dürft ihr darunter

  • Wissensartikel zu Solarthemie und Solarthermie-Anlagetechnik sowie zum Heizen mit Erneuerbaren Energien,
  • technische Berichte aus der Praxis über kleine Solarthermie-Anlagen von Paradigma (bis 67 Quadratmeter Bruttokollektorfläche), die unsere Handwerker des Monats auf Ein-, Zwei- und Mehrfamilien sowie in Gewerbe- und Industriebetrieben installieren, und über große Anlagen (ab 67 Quadratmeter), die unsere Großanlagen-Sparte Ritter XL Solar errichtet,
  • Einschätzungen zur Energieversorgung und Energiepolitik,
  • Info-Artikel zur Förderung von Solarthermie & Co.,
  • Interviews mit Experten für Solarthermie, für Erneuerbare Energien und für Energiepoltik

und Beiträge zu vielen anderen Themen mehr erwarten.

Wir schreiben hier aus zwei Gründen für euch:

Zum einen sind wir nach 30 Jahren am Markt und damit von unserer Sache, der Solarthermie als Technologie und Technik zur Nutzbarmachung von Solarwärme zum Heizen und zur Warmwasserbereitung, überzeugt. Unsere Überzeugung beruht

  1. auf unseren praktischen Erfahrungen als Anbieter des bislang leistungsfähigsten Solarthermiekollektors auf dem Markt: dem CPC-Vakuumröhrenkollektor und
  2. auf unseren praktischen Erfahrungen als Anlagenbauer von kleinen Solarthermie-Anlagen für eure Privathäuser ebenso wie von großen für eure regionalen Nahwärmenetze.

Zum anderen wissen wir, dass Solarthermie eine Sache ist, über die noch viel zu wenig gesprochen wird und über die es laut aktuellen Umfragen wie dieser noch viel zu viele Wissenlücken gibt. Verständliche Informationen zu bieten und damit beizutragen, die Wissenslücken bei Verbrauchern zu füllen, das sehen wir als unsere Aufgaben.

Darum sind wir hier.

Darum bin ich hier.

Mein ganz persönlicher Grund dafür, meine Schreibe hier in den Dienst der Solarthermie zu stellen, ist der: Ich bin eine #motherof4 und möchte meinen vier Kindern diesen Planeten gesund und munter hinterlassen.

Daher meine persönliche Bitte an euch alle: Tragt unser Thema Solarthermie weiter in die Welt – im Netz (online) geht das mit wenigen Klicks. Gutes Beispiel muss Schule machen! Redet auch im richtigen Leben (offline), zum Beispiel in der Cafeteria, Kantine, an der Werkbank, hinter Steuer,  Tresen oder Kasse, am Verhandlungstisch, im Sportverein, am Schultor und übern Gartenzaun, am Stammtisch und auf Familientreffen über Solarthermie! Teilt unsere Artikel, wenn sie euch gefallen. Helft der Solarthermie auf die Sprünge! Sie ist es wert!

#SolarageIsComing!

Seid euch gewiss, Solarthermie hat das Zeug, die Zukunft nachhaltig mitzugestalten. Das Zeitalter von Solarenergie ist gekommen. Seid aktiv dabei! Wartet nicht auf die Politik! Macht eure Energiewende selbst! Dezentrale Energieerzeugung ist eine Sache, die wir alle schultern müssen. Für euch. Für mich. Für eure Kids und für meine.

Gut zu wissen: Unsere sonnige Conny, bis 2016 Chefredakteurin dieses Blogs und Photovoltaik-Expertin mit eigenem Unternehmen in Wien, hat gerade das Hashtag #SolarAgeIsComing ins Leben gerufen, um Informationen zum angebrochenen Solarzeitalter zu bündeln. Achtet drauf!

Bleibt der Solarthermie und uns verbunden! Ich melde mich übermorgen wieder – mit einem neuen Beitrag, versprochen!

Eure Doreen Brumme,

Chefredakteurin des Paradigma-Blogs

Grafik: Doreen Brumme