Sonne_Elphi-Hamburg

MAP-Anträge beim BAFA: Nachfrage nach Solarthermie stieg im Mai

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) meldet auf seinem Twitter-Account “BAFA Bund” jeden Monat die aktuellen Antragszahlen für Förderungen aus dem staatlichen Marktanreizprogramm, das das Heizen mit Erneuerbaren Energien unterstützt. Nachdem die Zahlen für Solarthermie-Förderung im April – verglichen mit denen des Vormonats März – minimal gesunken waren, konnte das BAFA im Mai 2019 wieder deutlich mehr Anträge verzeichnen – die Nachfrage nach Solarthermie steigt! Wir haben die konkreten Zahlen für euch!

Mit dem Marktanreizprogramm, kurz: MAP, fördert der deutsche Staat Heizungen, die mit erneuerbaren Energien wie Solarthermie, Biomasse und Wärmepumpen Wärme zur Warmwasserbereitstellung und zur Raumheizung erzeugen.

Twitter_BAFA-Bund_MAP-Antragszahlen_Januar_bis_Mai_2019

Die aktuelle Statistik “Monatsstatistik Marktanreizprogramm” zeigt die monatlichen Förderanträge, die beim BAFA eingegangen sind.

MAP-Förderanträge belegen steigende Nachfrage nach Solarthermie

Im Januar 2019 zählte das BAFA 863 Förderanträge für Solarthermie-Heizungen. Im Februar waren es schon 1.210 Anträge und im März sogar 1.668. Im April fiel die Zahl der Anträge für Solarthermie mit 1.655 minimal unter die vom Vormonat März. Für den Mai 2019 meldete das Bundesamt jetzt 1.789 Förderanträge.

Zahl der MAP-Förderanträge für Biomasse-Heizungen sind seit März recht stabil

Für Biomasse-Heizungen wie Pelletskessel ergibt sich folgendes Bild: Im Januar 2019 zählte das BAFA 1.844 Förderanträge, im Februar schon 2.052. Im März verbuchte das Bundesamt die in diesem Jahr bislang höchste Zahl an eingegangen Förderanträgen: 2.371. Im April sanken die Antragszahlen auf 2.126 und im Mai stiegen sie auf 2.195.

Entwicklung der Antragszahlen für Wärmepumpen ähnlich wie für Biomasse-Heizungen

Für ihre neue Wärmepumpen-Heizung beantragten im Januar 2019 2.159 Verbraucher eine Förderung beim BAFA. Im Februar stieg die Zahl der Förderantrage, die beim Amt eingingen, auf 2.536 und erreichten im März die bisher höchste Zahl von 2.765. Im April sank die Anzahl der Förderanträge auf 2.344 und im Mai stieg sie leicht auf 2.380.

Hier könnt ihr euch selbst ein Bild von der Entwicklung der MAP-Antragszahlen in 2019 machen:

Antragszahlen_Januar_bis_Mai_2019

Alles über Solarthermie-Förderung 2019 könnt ihr hier auf unserem Blog lesen:

Fotos: Screenshots (2) vom Twitter-Account des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Titel: Doreen Brumme (Sonne über der Elbphilharmonie in Hamburg)