Steigende Antragszahlen für MAP-Fördermittel für Solarthermie und Co.

BAFA meldet für Februar erneuten Anstieg der Antragszahlen für MAP-Fördermittel

Veröffentlicht von

Schon der Januar 2018 spülte dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz: BAFA, mehr Anträge auf Fördermittel aus dem Marktanreizprogramm (MAP) für das Heizen mit Erneuerbaren Energien wie Solarthermie, Biomasse und Windenergie in den Postkasten als im Januar des Vorjahres (wir berichteten). Jetzt hat das BAFA die Monatsstatistik für den Februar 2018 getwittert: Die Antragszahlen sind erneut gestiegen! Das BAFA habe zudem die Januarzahlen für die genannten „Energielieferanten“ leicht nach oben korrigieren müssen. Gute Nachrichten, die wir gerne mit euch teilen. 

Mehr Anträge für Fördermittel fürs Heizen mit Solarthermie & Co.

Wie ihr der nachfolgenden Monatsstatistik entnehmen könnt, die übrigens im neuen Design daherkommt und die das BAFA am 8. März 2018 auf seinem Twitterkanal BAFA Bund veröffentlichte, stieg die Zahl der Förderanträge für Solarthermie von 1.547 Anträgen auf 1.988 Anträge. Das ist ein Plus von 441 Anträgen – und das, gleichwohl der Februar die wenigsten Tage im Jahr hat. 

Gegenüber dem Vergleichsmonat Februar aus dem Vorjahr 2017 hat sich die Zahl der Anträge nahezu verdoppelt: von 1.101 auf 1.988. Das ist ein Plus von 887 Anträgen.

Auch die Zahlen der Förderanträge für Heizungen, die auf die erneuerbaren Energielieferanten Biomasse und Wärmepumpe setzen, sind dem BAFA zufolge im Februar 2018 gestiegen: Die Monatsstatistik beziffert die Anträge für

  • Biomasse-Heizungen auf 3.494 (Januar 2018: 3.103 Anträge)
  • und für Wärmepumpen-Heizungen auf 2.508. (Januar 2018: 2.012 Anträge)
Die BAFA-Monatsstatistik Februar 2018 zeigt gegenüber Januar 2018 und Februar 2017 deutliche Zuwächse bei den Antragszahlen für MAP-Fördermittel fürs Heizen mit Erneuerbaren. Grafik: BAFA
Die BAFA-Monatsstatistik Februar 2018 zeigt gegenüber Januar 2018 und Februar 2017 deutliche Zuwächse bei den Antragszahlen für MAP-Fördermittel fürs Heizen mit Erneuerbaren. Grafik: BAFA

BAFA hat Antragszahlen für MAP-Fördermittel für Januar 2018 nach oben korrigiert

Wie eingangs bereits erwähnt, twitterte das BAFA mit seiner aktuellen Monatsstatistik  Marktanreizprogramm auch die Information, dass es die Förderantragszahlen für den Januar 2018 leicht nach oben habe korrigieren müssen.

Frisch getwittert: BAFA meldet erneut Anstieg der Förderantragszahlen fürs Heizen mit Erneuerbaren und Korrektur der Januarzahlen. Grafik: Screenshot BAFA Bund auf Twitter
Frisch getwittert: BAFA meldet gegenüber dem Vormonat gestiegene Förderantragszahlen fürs Heizen mit Erneuerbaren für Februar 2018 und Korrektur der Januarzahlen. Grafik: Screenshot BAFA Bund auf Twitter

Das schauen wir uns mal genauer an. In unserem oben verlinkten Bericht haben wir geschrieben:

„6.465 Anträge auf Förderung eines Heizungsprojektes mit Erneuerbaren Energien sind im Januar beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eingegangen. Die Gesamtzahl der Anträge teilte sich im Berichtsmonat wie folgt auf die drei Energieträger beziehungsweise Technologien zur Erzeugung und Gewinnung erneuerbarer Energien zum Heizen auf:

  • Solarthermie: 1.459 Förderanträge (Januar 2017: 1.324)
  • Biomasse: 3.011 Förderanträge (Januar 2017: 2.149)
  • Wärmepumpe: 995 Förderanträge (Januar 2017: 1.482)“

Aus der aktualisierten Monatstatistik vom 1. März 2018 wird ersichtlich, dass die Januarzahlen so hätten lauten müssen:

  • Solarthermie: 1.459 1.547 Förderanträge (Januar 2017: 1.324)
  • Biomasse: 3.011 3.103 Förderanträge (Januar 2017: 2.149)
  • Wärmepumpe: 1.995 2.012 Förderanträge (Januar 2017: 1.482)

Mehr Lesestoff zu Fördermitteln 2018 fürs Heizen mit Erneuerbaren

Ihr wollt mehr Informationen zum Thema Förderung von Heizungen mit erneuerbaren Energien? Dann haben wir hier auf dem Blog spannende Beiträge für euch:

https://blog.paradigma.de/aktion-wintersonne-2017-paradigma-extra-foerdergeld-fuer-solarheizung/

Alles, was du zur Solarthermie-Förderung 2018 wissen musst

Ratgeber: Welche Förderung gibt es für Solarthermie?

BAfA-Merkblatt zum geänderten Verfahren für Fördergeld-Anträge

Kompass durch den Förder­dschungel: der neue BAfA-Förderkompass

Foto: suze/photocase (Titelbild), BAFA (Grafik und Screenshot)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.